Folie kleben

Was nicht direkt mit Glas zu tun hat.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Glaserin
Glasermeister
Glasermeister
Beiträge: 133
Registriert: 08.06.2004, 16:42
Stadt: Helgoland

Folie kleben

#1 Beitragvon Glaserin » 13.06.2004, 05:05

Hier mal etwas anderes..
Der Glaser ist sehr vielseitig!
Er kann natürlich auch mit Folie umgehen weil ihm nichts anderes übrigbleibt.
Werkzeug:
Spülmittel-Wasser gemisch (in aufpump-Blumenspritze)
Scharfes Cuttermesser
Glaser-Winkel
Scheibenputz-zeug
Stahlwolle
Glasschaber
Rakel
Abzieher
2.Mann(bei den größeren Geschichten)
Geduld
Folie Kleben:
Bei eingebauten Iso,Folie zurechtschneiden,Iso säubern,satt nasspritzen mit Spülmittelgemisch,Folie abziehen(2 Mann),beim abziehen die Klebeseite mit der Spritze satt befeuchten,abgezogene Folie mittels Abzieher auf die Iso bringen.
Kleine Punkte sind meistens Dreck das macht sich besonders gut bei Sonneschutzfolie. :twisted:
Aber die meisten kleinen Blasen sind Lufteinschlüsse die nach einer gewissen Zeit verschwinden.
Normale Scheiben bekleben: (Ganzglastüren.etc.)
Folie übergroß zuschneiden kleben wie vorhin,dann mit dem Cutter die Auschnitte zurechtschneiden.(das macht sich gut bei Beschlägen).
Zuletzt die überstehende Folie am Glasrand mit einem scharfen Cutter abschneiden.(am besten warten bis die Folie leicht angetrocknet ist.)
Ciao

Beschichter

Glasbeschichtung und der Glaser

#2 Beitragvon Beschichter » 15.03.2005, 17:02

Hallo Glaserin,

der Glaser oder die Glaserin ist eine idealer Anwender für Folien. Weiß nur nicht warum das Beschichten nichts mit Glas zu tun haben soll. Kann man doch mit der richtigen Folie aus einfachem Glas ein Sicherheitsglas nach EN 12600 machen. Ganz abgesehen von den Designmöglichkeiten mit Folie.

Grüße aus Hessen :wink:


Zurück zu „Andere Sachen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast