Gehrungskanten kleben

Alles was mit der UV-Verklebung zu tun hat.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
donseedo
Glaserlehrling
Glaserlehrling
Beiträge: 16
Registriert: 28.05.2010, 20:54
Stadt: bremen geboren in leipzig
Wohnort: bremen

Gehrungskanten kleben

#1 Beitragvon donseedo » 28.05.2010, 21:48

ich bau ein glastisch mit vier beinen ...
ein bein besteht aus jeweils 5 scheiben
hockant: 4 á 53,2 cm hoch und 10,0cm breit
grundscheibe: 10,2 x10,2 cm


problem: 4 gehrungen in kurzen abständen... ergo... versatz nach oben und unten kein versatz (versatz 0,3-1,0 mm) meist sieht man es nicht wirklich aber fühlt es... passiert auch andersrum... oben bündig und unten versatz... diesen kann ich aber wenn er kleiner als 0,5mm ist ausgleichen mit dem uv kleber...

ahja und das kleben ist auch sehr umständlich und nicht fehlerfrei (blasen , punkt heften und dann übergang ist mit ansatz etc.) umzusetzen...

ich bin offen für jeden tipp und hilfe...

da unsere maschienen aber schon nicht 100% sondern nur 99% arbeiten und dadurch schon versätze entstehen ist dies noch schwieriger...
1,2,3 gehrungen sind kein problem aber bei 4 wird es mehr oder weniger kriminell...

wie gesagt hilfe und tips sehr erwünscht..

mfg
donseedo

Benutzeravatar
Admin
Administrator
Administrator
Beiträge: 667
Registriert: 04.06.2004, 18:48
Stadt: Minden
Wohnort: Minden
Kontaktdaten:

Re: Gehrungskanten kleben

#2 Beitragvon Admin » 29.05.2010, 00:17

Hi
Also wenn ich das richtig verstanden habe hast Du Probleme beim auslaufen der Gehrung?!
Und zwar dadurch das die Scheibengröße sehr klein ist?..
Bedingt durch den Automaten, der bei der Scheibengröße keinen richtigen Widerstand entgegensetzen kann.

Wie wäre es dann, wenn Du die Scheibe in der Länge um ein schneidbares Maß vergrößerst...
Das heißt: nach den Gehrungsschliff die Scheibe von der Länge an den beiden Seiten jeweils 10- 15cm abschneiden.Je nach Dicke der Scheiben.

Oder.. Du meinst die kleine Scheibe..
Naja 2 Gehrungen bekommste danach ja hin - musst bei den anderen Gehrungen halt mit dem Band nacharbeiten..

Erfordert ein wenig Übung funktioniert aber.

Das wäre ja ein Ding wenn alles auf Anhieb passen würde.
Dann bräuchten wir nicht lernen und nicht improvisieren das wäre denn ja langweilig.


Ciao Peter
Bild
--Habe kein Brett vorm Kopp--
-----nur eine Glasplatte-----

Benutzeravatar
donseedo
Glaserlehrling
Glaserlehrling
Beiträge: 16
Registriert: 28.05.2010, 20:54
Stadt: bremen geboren in leipzig
Wohnort: bremen

Re: Gehrungskanten kleben

#3 Beitragvon donseedo » 29.05.2010, 20:39

ehm ... nicht ganz... die 4 scheiben passen nicht... wenn die 4 gehrungen durchgehend aneinander sind entsteht ein versatz an der polierten kante(kurzen kante)... sprich die gehrungs oberfläche, das wo der kleber die platten zusammen hält, ist nicht 100%ig... und die längen lassen sich nicht mehr ändern... das ist mein gesellenstück... :-)

Benutzeravatar
Admin
Administrator
Administrator
Beiträge: 667
Registriert: 04.06.2004, 18:48
Stadt: Minden
Wohnort: Minden
Kontaktdaten:

Re: Gehrungskanten kleben

#4 Beitragvon Admin » 29.05.2010, 21:11

Hi
Hmm...
also stehe jetzt ein wenig auf ner Leitung.
Das heißt im Endeffekt die Scheiben sind nicht maßgenau, Du hast unterschiede in der Breite der Scheiben? Oder die Gehrungen sind nicht 45 Grad?

Am besten fügst Du mal ein Foto hier ein, ist schnell gemacht:
Handy, foto, hochladen, einfügen.

Webspaceanbieter wie http://imageshack.us/ sei Dank

Ciao Peter
Bild
--Habe kein Brett vorm Kopp--
-----nur eine Glasplatte-----

Benutzeravatar
donseedo
Glaserlehrling
Glaserlehrling
Beiträge: 16
Registriert: 28.05.2010, 20:54
Stadt: bremen geboren in leipzig
Wohnort: bremen

Re: Gehrungskanten kleben

#5 Beitragvon donseedo » 31.05.2010, 10:46

werde ich mal machen .. finde aber im mom keine zeit dafür leider...theoretische steht vor der tür lernen is wichtiger...:-)

aber in der breite passt es... der winkel von 45° is auch ok .... nur steht die gehrung nicht mit der kurzen seite im 90° winkel
Dateianhänge
Atest.JPG
ein kleiner versuch es schnell bildlich darzustellen... :-)
Atest.JPG (15.93 KiB) 7225 mal betrachtet

Benutzeravatar
donseedo
Glaserlehrling
Glaserlehrling
Beiträge: 16
Registriert: 28.05.2010, 20:54
Stadt: bremen geboren in leipzig
Wohnort: bremen

Re: Gehrungskanten kleben

#6 Beitragvon donseedo » 16.06.2010, 09:03

sp prüfung is gelaufen habe bestenaden... gesellenstück doch noch hinbekommen^^...werde bald fotos hochladen...^^... am 23. ist freisprechung dann darf ich das gute stück erst mitnehmen...xD...^^


und danke für euren einsatz und eure tipps... auch wenn ich es nicht gut erklärt habe...xD

mfg

Benutzeravatar
donseedo
Glaserlehrling
Glaserlehrling
Beiträge: 16
Registriert: 28.05.2010, 20:54
Stadt: bremen geboren in leipzig
Wohnort: bremen

Re: Gehrungskanten kleben

#7 Beitragvon donseedo » 13.06.2013, 12:23

hier das lang versprochene bilde des tisches... :mrgreen:


jetzt kann man auch die oben beschrieben problematig besser vertehen denke ich... :D
Dateianhänge
aaaaaaaaaaaaaaaaaaaa.jpg
aaaaaaaaaaaaaaaaaaaa.jpg (94.25 KiB) 6203 mal betrachtet

Benutzeravatar
donseedo
Glaserlehrling
Glaserlehrling
Beiträge: 16
Registriert: 28.05.2010, 20:54
Stadt: bremen geboren in leipzig
Wohnort: bremen

Re: Gehrungskanten kleben

#8 Beitragvon donseedo » 13.06.2013, 21:00

nicht nur kucken könntauch gerne was dazu schreiben...oder fragen... ich bin für jegliches feedback offen... :cheesy:

Benutzeravatar
donseedo
Glaserlehrling
Glaserlehrling
Beiträge: 16
Registriert: 28.05.2010, 20:54
Stadt: bremen geboren in leipzig
Wohnort: bremen

Re: Gehrungskanten kleben

#9 Beitragvon donseedo » 01.09.2013, 10:17

So... neues proplem... die Verbindungen von den svhwetern zu den türmen lösen sich...aufgrund von zweibeinigen kleinen Nachwuchs Einwirkung... wie löse ich das Probleme mit Bau Mark (toom) Utensilien... voll. ne schöne denk Aufgabe für die azubis hier... MFG


Zurück zu „Glas kleben“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste